Kursbeschreibung

„Deine Körperhaltung sollte stabil und leicht sein. Finde dafür eine angenehme Anstrengung und löse überflüssige Anspannung, so fließt dein Atem frei.“
"Yoga-Sutra“

Hatha Yoga und Rücken (60 Minuten + 90 Minuten)

aufrichtig Aufrichten
Unsere Wirbelsäule hält uns aufrecht und gleichzeitig ist sie biegsam.  Ein intelligentes System aus Wirbeln, Bandscheiben, Muskeln, Bänder und Sehnen macht dies möglich.
Das Rückgrat, wie die Wirbelsäule zuweilen genannt wird, ist das Sinnbild für ein „Aufgerichtet Sein“. Gehen wir aufrecht durchs Leben, spiegeln wir unsere innere Haltung; Charakterfest, mutig, ausgeglichen und strahlend. In einer ungesunden Haltung erfahren wir mitunter einen schmerzenden Rücken, fühlen uns deshalb niedergeschlagen, kraftlos und ohne Energie.
Unser Körper und unser Verstand (Geist, mentale Ebene) sind eine Einheit, sie reagieren und agieren aufeinander, sind gesund und vital oder werden miteinander krank.
In diesen Kurseinheiten möchte ich dir variierende und wohltuende Yogaübungen vorstellen. Ich zeige dir Asanas, die dich "ins Lot" bringen, sodass Körper und Geist harmonisch zusammenarbeiten.
Indem du dich spielerisch und mit deiner ganzen Aufmerksamkeit auf deine Yogahaltungen einlässt, fühlst du, wie deine innere und äußere Haltung entsprechen, sich das Gleichgewicht haltend und  mit einander harmonieren.

Kursinhalte:

  • Körperausrichtung -  aufrichtig Aufrichten!
  • Grundlegende Asanas (Körperstellungen) für mehr Rückengesundheit (Schultern, Nacken, Hüfte, tiefliegende Muskulatur), therapeutische Rücken- und Gelenksübungen lindern Rückenschmerzen, regenerieren den Rücken und die Gelenke und unterstützen die Prävention von Beschwerden.
  • Pranayama – der erfahrbare Atem
  • Tiefenentspannung – Yoganidra (der yogische Schlaf- ein Zustand von Wachsein und Schlaf zugleich).
  • Meditation - gegenwärtig sein – im Hier und Jetzt

 Ein idealer Einsteigerkurs ohne Vorkenntnisse!

 

 

Hatha Yoga Basiskurs (60 Minuten)

In Harmonie sein
Dieser Kurs gibt dir die Möglichkeit den Körper mit all seiner inneren Lebendigkeit zu spüren und die Leichtigkeit der Bewegung zu erleben.
Lerne dich kennen, so wie du bist mit all deinen wunderbaren Vorzügen und Eigenheiten, erfahre Dich mit Hatha Yoga, der dir eine klare Ausrichtung für deinen Körper und Geist geben kann, um auf deinem ureigensten Weg zu gehen. Das ist das Ziel des Yogas – in Harmonie sein, mit deinem Leben und mit dir selbst.
In diesen Yogasequenzen möchte ich dir gerne die grundlegenden Asanas zeigen und unterstützte  dich in deiner Yogapraxis mit einer soliden Einführung in die Techniken des Pranayamas, Tiefenentspannung und Meditation.
Indem du eine Yogahaltung einnimmst, aktivierst du nicht nur deinen Muskelapparat und die dazugehörigen anatomischen Strukturen, sondern du bringst gleichermaßen die Energien in deinem Körper in ein harmonisches Fließen. Hatha Yoga hält deine Energien HA (Mond) Tha (Sonne) in einer ruhigen Balance und gibt dir und deinem Körper die Möglichkeit, dich auf eine andere Weise neu zu erfahren und zu erkennen.

Kursinhalte:

  • Asanas (Körperstellungen), statisch gehaltenen Positionen und fließendes Üben.
  • Aktivieren der Tiefenmuskulatur (zur Tiefenmuskulatur werden die tieferliegenden Anteile der Bauch- und Rückenmuskulatur und der Beckenbodenmuskulatur gezählt. Auch bestimmte Muskeln in der Beinmuskulatur gehören zur Tiefenmuskulatur).
  • Pranayama (Atemübungen) die Bewegungen des Atems spüren und steuern, um somit die Lebensenergie zu aktivieren und zum Fließen zu bringen.
  • Yoganidra (Tiefenentspannung) eine Körperreise in deine innere Körperlandschaft
  • Meditaiton - den ständigen Strom der Gedanken zur Ruhe kommen lassen.

Yin Yoga (90 Minuten)

Zutiefst entspannt sein
Viele Yoga Wege sind kraftvoll und dynamisch - Yang orientiert. Yin Yoga ist eine sanfte Yogapraxis. Yin und Yang bilden eine Einheit und gehören zusammen.

Eine Yin Yoga Stunde bietet die Möglichkeit einmal eine ruhige und regenerative Yogapraxis, die aus passiven Dehnungen des Körpers besteht, zu erfahren.
Durch Unterstützung passender Hilfsmittel hat der Körper genügend Zeit in den lang gehaltenen Asanas (3-7 Minuten) in die Dehnung hineinzufließen. Auf diese Weise wird das Binde- Faszien- und Bändergewebe flexibel und stark. Dabei werden die Gelenke mobilisiert und das Nervensystem beruhigt. Die Übungen wirken somit stressreduzierend und zu tiefst entspannend.

Während dem Üben wird die (Lebens) Energie - „Chi“ oder auch „Prana“ genannt gehalten, so kann die Energie in erhöhter Intensität nach der Praxis wieder fließen.

Diese Yogasequenz wirkt für eine längere Zeit erholsam und wiederbelebend - sie ist durchdringend bis in die tiefsten Feinheiten deines Seins.

 



Anfahrt/Kontakt

Yogaschule RÜCKENVITAL

Ruth Maria Wacker
Zur Sandbreite 7
17509 Hanshagen
Mobil: +491714033797
info@yogaundruecken.de

Anfahrt »

Aktuelles

Nutze die Zeit! JETZT!
Yoga individuell und intensiv-
für ein gesundes Gleichgewicht
weiterlesen

Yoga Workshops:

Yoga im Spätsommer-Kraft und Fülle
Termin:
weiterlesen

Take a break- Zeit für Erholung
Termin:
weiterlesen

Stretch & Relax deeply
Yin Yoga

nächste Termine 2021:
weiterlesen »