Die drei Säulen des Yoga

"Indem du dich bereitest gegenwärtig, achtsam und präsent bei Dir zu sein, richtest du deine Aufmerksamkeit auf den unmittelbaren Moment.
Nur im Jetzt nimmst du dich wahr, andernfalls bist du eins mit dem Sog deiner Gedanken.
„Yoga Sutra“.

Der Atem ist die Quelle der Kraft und der Ursprung aller Bewegungen.
Durch immerwährende Konzentration auf den freien Atem sowie in den unterschiedlichen Atemübungen können wir uns mehr und mehr in die Bewusstheit bringen, sprich in den jetzigen Augenblick, dadurch beruhigen sich unsere wirren Gedankenwellen, die doch allzu oft in der Vergangenheit oder in der Zukunft verweilen und uns mehr unbewusst in einen Zustand der Unruhe bringen, als in einem Zustand der Ausgeglichenheit. Der Atem ist Träger der Lebensenergie, er ist Urkraft: er fließt, er aktiviert, er beruhigt, er gleicht aus, er löst auf, er verbindet. Er geht durch Körper, Geist und Seele!

Bewegung: Die Körperbewegungen, die mit einer tiefen Atmung begleitet werden, helfen uns unseren Körper kräftig und flexibel zu halten und eventuell bestehende Blockaden zu lösen. Wir fühlen Muskeln, die wir bislang durch unsere meist gewohnten körperlichen Aktivitäten selten benutzen. So wird über Vorwärstbeugen, Rückwärtsbeugen, Seitwärstbeugen und Drehhaltungen unser Körper in alle Richtungen bewegt. Dieses Dehnen und Weitwerden sorgt dafür, dass unsere Muskeln, Bänder und Sehnen sowie Knochen und Gelenke in unterschiedliche Richtungen beansprucht werden, wo sie verstärkt durchblutet werden. Nach einer bewegten Yogastunde fühlen wir uns einfach gut!

Die Entspannung/ Meditation ist ebenso ein Teil von Yoga. In den Entspannungsphasen geht es darum, als achtsamer Beobachter den Körper wahrzunehmen, wie beispielsweise die feinen Bewegungen des Atems zu fühlen, wie die Gedanken kommen und gehen, wie zeitweise innere Bilder auftauchen, die die unterschiedlichsten Gefühle in uns entstehen lassen, uns berühren. Dies alles nur anzuschauen als stiller Beobachter, das ist die Übung in der Entspannungssequenz. Über das Achten des Körpers gelangen wir in eine klare und fühlende Präsenz, sind anwesend im HIER und JETZT - in dem einen Augenblick!

Anfahrt/Kontakt

Yogaschule RÜCKENVITAL

Ruth Wacker
Zur Sandbreite 7
17509 Hanshagen
Mobil: +491714033797
info@yogaundruecken.de

Anfahrt »

Aktuelles/Specials

Xmas Yin Yoga & Klang
gelassen ins Weihnachtsfest!

nächster Termin, 14.12.2018
weiterlesen »

Yoga Workshop!
nächster Termin folgt in Kürze

weiterlesen